Member of International Campus Vienna

Digitales Medienkonzept der MCA

Das digitale Informationszeitalter ...

... hat sich nun, während der letzten Jahre, in allen Lebensbereichen und Altersstufen, auch im Schulalltag, rasant etabliert. Uns als Schule ist es ein Anliegen ein Vermittlungskonzept zu führen, das an die Realität anknüpft. Der konstruktive Umgang mit Medien ist eine Kernkompetenz, die an der MCA hohen Stellenwert hat.

Es ist darauf ausgerichtet, unsere Schüler/-innen zu selbstbestimmten und verantwortungsvollen Usern der heutigen Medienwelt zu befähigen. Sie sollen projekt- und unterrichtbezogene Informationen angemessen und unter kompetenter Begleitung selbstständig recherchieren, im Team auswerten, kritisch hinterfragen, Präsentationen erstellen, Videos und Texte formulieren und natürlich dann vor der Klasse bzw. vor den Eltern mit Hilfe der Klassenbeamer präsentieren. 

Dieses Ziel ...

... lässt sich, aus unserer Sicht, mit Tablets am besten umsetzen. Interaktive Boards werden wir mittelfristig ebenso in das Konzept inkludieren. Zum jetzigen Zeitpunkt sind keine Lernleistungssteigerungen erwiesen. Zusammengefasst – die MCA vermittelt den Schüler/-innen den grundlegenden und integrativen Umgang mit ICT (Information & Communication Technology) in der täglichen Lernarbeit. 

Das Tablet ist dafür unser Werkzeug und der Schüler/die Schülerin lernt sachgerecht mit dem Gerät umzugehen. Die verwendeten Apps, Software und Lernprogramme unterstützen die Schüler/-innen bei diesem Lernprozess. Bei der Einführung sowie bei der Arbeit selbst werden wir universitär von einem ICT Department, einer FH in Wien und Eisenstadt begleitet, insbesondere von Hrn Prof. Dr. Paul Kral, im Rahmen des Connected Kids Projektes in Wien. Unsere Partnerschule in Sydney/Australien unterstützt uns stark mit Vorschlägen, welche Apps für welche Altersstufen adäquat sind und bei der Reflexion und Verfolgung unserer pädagogischen Ziele.

Damit unterstützen und ergänzen diese elektronischen Medien das individualisierte Lernen und schlussendlich das pädagogische Gesamtkonzept der Schule. Unsere Schüler/-innen lernen damit auch mit den Gefahren der multimedialen Welt umzugehen und eignen sich immanent Kernkompetenzen an, die für ihren Bildungsverlauf wichtig sind.

Das gesamte und umfassende digitale Medienkonzept der MCA ist im Schulbüro einsehbar. Gerne nehmen wir uns die Zeit mit ihnen darüber zu sprechen. Vereinbaren sie einen Termin mit Schulleitung bzw. treffen sie uns bei den Elterncafes im Haus.

logo logo logo logo